Einladungen

/Einladungen
Einladungen 2018-05-02T08:14:37+00:00

München, 02. Mai 2018

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Freundinnen des anderen Bayern,

wir laden Euch zu unserer nächsten Mitgliederversammlung ein. Wir treffen uns am

Donnerstag, den 05.07.2018 um 18,30 Uhr

im Richelbräu, Richelstraße 26, 80634 München-Neuhausen

„Bier und Revolution“ stehen am Beginn unseres Treffens. 100 Jahre nach der friedlichen Revolution in Bayern wird Günther Baumann, Wirt des Richelbräu, darüber erzählen. Außerdem spricht  Dirk Heißerer zum Thema: Mahnmal und Denkmal – Neues & Altes zu Alfred Andersch (der in Neuhausen geboren und aufgewachsen ist).

Mit diesen literarischen Highlights und gutem Bier wird das ein vergnüglicher Abend. Wir versprechen, die Formalien kurz und knackig zu gestalten. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Ca. um 20 Uhr: Mitgliederversammlung

  1. Annahme der vorläufigen Tagesordnung
  2. Bericht des 1. Vorsitzenden zu Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung (2015)
  3. Rechenschaftsberichte
    1. Schatzmeisterin
    2. Revisoren
  4. Entlastung des Vorstandes durch die anwesenden Mitglieder (Beschluss)
  5. Neuwahlen des Vorstandes und der Revisoren
  6. Ausblick auf unsere Revolutionsveranstaltung in der Rathaus-Galerie am 08.11.2018 und weitere Aktivitäten

Viele Grüße von Fritz Letsch und Karin Pohl-Rauch


Liebe FreundE und KollegInnen,

Das Andere Bayern bereitet grade wieder das Gedenken für Kurt Eisner zu seinem 98. Todestag vor,

Geplant ist, dass Stadtrat Florian Roth, Fraktionsvorsitzender der Grünen / Rosa Liste den OB der Landeshauptstadt München bei unserer Gedenk-Veranstaltung mit einem Grußwort vertritt.

Es wird die Ausrufung des Freistaates kurz skizziert, wie sie nach der Wahl des Arbeiter-, Bauern- und Soldatenrates im Mathäser um Mitternacht im Landtagsgebäude am Wittelsbacherplatz stattfand und der Presse gemeldet wurde, mit Hinweis auf die (spätere) erste Vorläufige Verfassung, die in Artikeln die ersten wichtigsten Änderungen von Wahlrecht und Schulaufsicht und Abschaffung des Adels widerspiegelt.

Angesagt haben sich auch zwei Trommeln von der Münchner Ruhestörung.

So weit die bisherige Planung,

und deine Anregungen / Beiträge / weitere Beteiligte sind gern gesehen, das KVR hatte uns letztes Jahr signalisiert, dass es keine Anmeldung bräuchte, zu überlegen ist allerdings, falls eine größere Menge kommt, ob die Sicherung einer Straßenhälfte angeregt werden sollte.

und wo hin danach?
Ratskeller ? … Augustiner in der Kaufingerstr.? Literaturhaus, ?

das Cafe im Stadtmuseum sprengen wir wohl, obwohl der Hinweis auf die Ausstellungs-Eröffnung zum 150. Geburtstag von Kurt Eisner am 10. Mai im Stadtmuseum nicht fehlen darf, Geburtstag ist dann am 14.5.1867.

Abend zum städtischen Gedenken in der Revolutionswerkstatt  des plenum-R um zwei Tage verlegt:
statt am Di 21.2. wird es Do 23.2. um 20h in der www.sendlinger-kulturschmiede.de mit den Mitarbeitenden des Kulturreferat der LH München Dr. Schalm und Dr. Schneider.

aktuelles folgt auch noch in www.raete-muenchen.de wo auch schon etliche Gedanken zu Kurt Eisner zu finden sind,

mit freundlichem Gruß, und gerne weitergeben,

Fritz Letsch


Felix Fechenbach erinnert Kurt Eisner

München, den 30.09.2015

Hallo liebe Mitglieder des anderen Bayern,

wir laden Euch heute zu einer Mitgliederversammlung ein. Wir treffen uns am

Samstag, den 07.11.2015 um 15 Uhr
im DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64, 80336 München
Raum C.0.04 Kurt-Eisner (Erdgeschoss, Haus C)

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet die Veranstaltung „Die ungeliebte Revolution“ zum Jahrestag der Ausrufung des Freistaates Bayern statt. Genaueres findet Ihr im beigefügten Flyer oder auf unserer Homepage www.dasanderebayern.de

Tagesordnung der Mitgliederversammlung

  1. Annahme der vorläufigen Tagesordnung
  2. Bericht des 1. Vorsitzenden zu Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung (19.11.2013)
  3. Rechenschaftsberichte der Schatzmeisterin und der Revisoren
  4. Entlastung des Vorstandes durch die anwesenden Mitglieder (Beschluss)
  5. Neuwahlen des Vorstandes und der Revisoren
  6. Aktuelle Vorschläge und geplante Aktionen des Vereins für die Zukunft

Viele Grüße

Fritz Letsch