Archiv für das Jahr: 2015

Wir fordern die Umbenennung des Marienhofes in Kurt-Eisner-Platz

Umbenennung des Marienhofs in Kurt-Eisner-Platz Begründung: In der unblutigen Revolution vom 7. November 1918 rief Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus und wurde zu dessen ersten Ministerpräsidenten gewählt. Damit wurden die marode Monarchie, die Militärherrschaft und das Völkerschlachten des 1. Weltkrieges beendet und die Volkssouveränität begründet. Die Benennung des Marienhofes als zentralen städtischen Platzes [...]

Von | 2017-05-15T15:58:59+00:00 Dezember 7th, 2015|

Arbeiterbewegung und 1. Weltkrieg im Gasteig München

Die Ausstellung des Archiv der Münchner Arbeiterbewegung hängt nun bis Mo, 21.9.2015 im Foyer vor dem Kleinen Konzertsaal, das Haus ist 08:00–23:00 Uhr geöffnet, Eintritt frei Der Erste Weltkrieg gilt heute als die »Urkatastrophe« des 20. Jahrhunderts. Mit neun Millionen gefallenen und etwa 20 Millionen verwundeten Soldaten sowie zwölf Millionen toten Zivilisten war es das gewaltigste [...]

Von | 2017-05-15T15:59:00+00:00 September 3rd, 2015|

Die demokratischen Wurzeln Baierns wieder freilegen: Die Reaktion hatte die Menschen wieder unterworfen

Revolution und Räterepubliken 1918 und 1919 hatten den Menschen die Hoffnung gegeben, als Bürger des Landes nicht nur Untertanen eine Königs und Arbeitende, Dienstboten und Leibeigene der "Herrschaften" zu sein. Mit der Niederschlagung der 3. Räterepublik im Mai 1919 durch Noske-SPD- und Freikorps-Truppen wurden die Hoffnungen wieder zerschlagen: Es blieb das allgemeine und Frauenwahlrecht, die [...]

Von | 2017-05-15T15:59:01+00:00 Juli 22nd, 2015|